„Städte an der Donau“ eine Produktion von RTV

Wie im Mai angekündigt verbrachte ich einen spannenden Tag mit dem Filmteam von RTV, die eine Produktionsreihe zu Städten an der Donau drehten.

Was wäre Wien ohne die Donau? Wahrscheinlich nach wie vor die lebenswerteste, wenn auch in manchen Augen unfreundlichste Stadt; womit natürlich nur der Wiener Schmäh gemeint sein kann. Genau wie dieser, ist die Donau nicht aus dem Stadtbild wegzudenken. 

Ob als Erholungsort oder Inspiration für kreative Kräfte (man denke nur an den Weltberühmten Walzer „An der schönen blauen Donau“ von Johann Strauss). Auch für mich hat die Donau eine große Bedeutung, umso mehr freue ich mich diesen Film mit Ihnen nun endlich teilen zu können. Und bitte verzeihen Sie meine von einer Erkältung angeschlagenen Stimme.

Viel Spaß beim Anhören und nochmals Danke an das wundervolle Drehteam von RTV!